RkK gGmbH im Artemed Klinikverbund
Sautierstraße 1
79104 Freiburg
Tel: 0761 2711-1
Fax: 0761 2711-2302
info@rkk-klinikum.de

Operationstechnische Assistenz (OTA)

Zum Aufgabengebiet der OTAs gehören unter anderem die Planung und die Assistenz von diagnostischen oder therapeutischen Eingriffen. Sie betreuen die Patient*innen vor, während und nach der Operation und sind für zahlreiche organisatorische Abläufe verantwortlich. Zu­sätzlich zu der Tätigkeit im OP-Team sind OTAs für Aufgaben in Ambulanzen, Endoskopieabtei­lungen und der Zentralsterilisation ausgebildet.

 

Ihr Aufgabenfeld (u.a.)

+ Die fachkundige Betreuung der Pa­tient*innen unter Berücksichtigung ihrer physischen und psychischen Situation während ihres Aufenthal­tes im Bereich des OPs

+ Die selbstständige Organisation und Koordination der Arbeitsabläufe in ihrem Arbeitsgebiet

+ Die Verantwortung für die Durchfüh­rung hygienischer Maßnahmen

+ Planung, Assistenz und Vorberei­tung von chirurgischen Eingriffen

+ Vor-/ Nachbereitung der Operations­säle, der Instrumente und Geräte

+ Entwicklung und Umsetzung von Qualitäts- und Sicherheitsstandards zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Patient*innen

 

Ausbildungsdauer

3 Jahre mit staatlicher Abschlussprüfung

Beginn im Jahr 2023: zum 01. Januar, 01. Mai und 01. September

 

Voraussetzungen

+ Mindestens Mittlere Reife, oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss

+ Hauptschulabschluss, mit abgeschlossener Berufsausbildung von mindestens 2 Jahren oder einer mind. einjährigen Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege

+ Mindestens Deutschsprachlevel B2

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

Veralteter Browser

Sie verwenden einen veralteten Browser. Die korrekte Darstellung der Webseite ist nicht garantiert und die Bedienung ist eingeschränkt bis hin zu nicht bedienbar.